Wien, die WIG 64 und der Donaupark

Ein fröhliches „Kinder-Schminken“ mit der Animateurin Klara Kundu findet am Samstag, 22. Juli, auf der Freiluft-Bühne im Donaupark (Zugang in der Arbeiterstrandbadstraße 122) statt. Um die Kleinen kümmert sich am Samstag, 15. Juli, ab 16.30 Uhr, die Animateurin Klara Kundu. Am Sonntag, 23. Juli, spielt die Combo „Wiener Tschuschenkapelle“ ab 18.00 Uhr im Programm „Wiener Melange“ temperamentvolle „Balkanmusik aus Österreich“. Aus der Geschichte eben jener WIG 64 -Vorgänger berichtet die Landschaftsarchitektin Ulrike Krippner. Erst relativ spät kam – wie Ulrike Krippner richtig festhält – Kritik am „Amtsprojekt“ WIG 64 auf. Die WIG wurde zu einem der wichtigsten Großereignisse der Nachkriegszeit und hinterließ nicht nur Spuren im kollektiven Gedächtnis, sondern auch eine der größten Wiener Parkanlagen des 20. Jahrhunderts: den Donaupark. Ein prickelnd buntes Lauferlebnis mit Licht- und Soundeffekten im Wiener Donaupark. Man kann aber auch super spazieren gehn im Donaupark und die Donauinsel ist auch nicht weit. Wie jedes Jahr werden auch heuer wieder beim Eröffnungswochenende der Bühne Donaupark bis zu 2.000 Besucherinnen und Besucher erwartet, um das „kleine Woodstock von Wien“ zu feiern. Wolfgang Gural ist geschäftsführender Gesellschafter der hagebaumarkt Kelheim Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG und zeichnet für diese verantwortlich für den Kauf der rund 18 000 Quadratmeter im Donaupark, auf denen das neue Baumarkt-Center entsteht.

Zwischen dem 18. und 29. Jänner 2010 wurden die Aufzüge nach einer Beförderungsleistung von 20 Millionen Besuchern und einer zurückgelegten Wegstrecke von 750.000 Kilometern außer Betrieb genommen und einer Generalüberholung unterzogen. Die anderen drei wurden in das Konzentrationslager Mauthausen gebracht. Wer auf italienische oder französische Mode steht, der muss sich nicht unbedingt auf Shoppingtour nach Mailand oder Paris begeben – Mauthausen liegt da viel näher. Na, wenn das kein Grund ist, der Handybörse Mauthausen einen Besuch abzustatten! Das Netzwerk im neuen Haus wurde vorab eingerichtet, eine Checkliste erstellt, was wann zu tun ist, was wohin kommt. Freundinnenwertung: Ein Team besteht aus mindestens 3 Läuferinnen, wobei immer die Zeit von 3 Ladies eines Teams in der Wertung berücksichtigt wird, wenn z.B. 6 Läuferinnen unter dem gleichen Teamnamen starten, sind in es der Ergebnisliste 2 Teams. Außerdem steigert der Wettbewerbscharakter der Veranstaltung die Motivation der Läuferinnen, sich im fairen sportlichen Wettkampf zu messen. Auf euch warten insgesamt 6 verschiedene Events bezogen auf verschiedenste Köstlichkeiten!

Der fünfte Monat des Jahres bietet in Wien eine Vielzahl von Events an, die man sogar auch zum Teil kostenlos besuchen kann. Ein Park, ein Raum. Die Donaulände ist ein öffentlicher Linzer Park, der im Stadtzentrum zwischen der Nibelungenbrücke und der VOEST-Brücke am südlichen Ufer der Donau liegt. Die Bilanz wird ohnehin in der Tagesordnung abgehandelt“. ExtraTipp: Für Kinder ein fahrbares Gefährt mitnehmen: Laufrad, Rollschuhe, Roller, Fahrrad. Ein Lift ist vorhanden. Gefördert habe Renner zudem „den verlogenen Opfermythos des neuen Staates“. Tennisplätze, eine Lagerfeuerstelle und einen Bootsverleih gibt es ebenfalls. Mit der Planung des koreanischen Architekten Seung H-Sang (IROJE architects & planners) und seines Partners Michael Wagner aus Wien gelang es, ein Bestandsgebäude der architektonischen Moderne für eine zukünftige Nutzung zu adaptieren. Aus dem Ergebnis des Online-Votings und dem der Jury wird dann der Sieger ermittelt. Die bespannten Metallgartenmöbel, welche sich seit kurzem auch wieder in den Katalogen der Gartenmöbelhersteller präsentieren, verweisen auf die derzeitige Aktualisierung des Designs der 60er Jahre. Geschäftsführer Johann Auer berichtete neben der Entsorgung der Altlasten auch über die Planung und Weitergabe der Grundstücke. Alle Teilnehmerinnen erhalten das exklusive rosa Women’s Run T-Shirt, das heuer den Schriftzug “Laufwunder” trägt, und die rosafarbene Finisher-Tasche mit vielen Geschenken und Goodies.

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Im Süden schützt ein pittoresker See vor Eindringlingen, im Norden umfasst ein nachts beleuchteter Golfplatz die Stadt, und an den Zufahrten der Anlage stehen rund um die Uhr Polizeiwagen. Er kam erst zur Pressekonferenz. Von da ab verbrachte Ing. Wolf Leiter die Winter in Mödling und die übrige Zeit am Längsee. Das Vienna International Centre ist der 1979 bezogene Sitz der UNO. Wir besiegten den FC Währing mit einem grandiosen 3:0 wobei den Torreigen Lippero mit einem herrlichen weischuss vom eigenem 7 Meterraum einleitete. Außerdem sind die Weiselzellen zu einer bestimmten Zeit besonders Erschütterungssensibel. Es gibt keine Zeitnehmung! Also keine Angst, so schwierig ist das mit den Bienen gar nicht – gemeinsam schaffen wir das … nimm mit uns Kontakt auf! Flugreisende kommen vom Fluhafen Wien aus mit dem City Airport Train CAT, der Schnellbahn oder mit Bussen der Wiener Airport Lines in die Stadt.

WEGA und die Wiener Berufsrettung nützen den Turm ebenfalls. Ausstellungskatalog der Österr. Nationalbibliothek. So weit wir wissen, sind die Klubs miteinander verschmolzen. Stadtgartendirektor Rainer Weisgram sagte, er sei vor allem an einer zweckmäßigen und sinnvollen Lösung interessiert gewesen, „die dem Steuerzahler gegenüber rechtfertigbar ist“. Diese Parkanlage mit ihren großen Wiesenflächen, Gewässern und alten Baumbeständen ist eine wahre Oase der Großstadt Wien. Auch die goldhinterlegte „Judith“ befindet sich in der Sammlung. Ganz im Westen befindet sich das bereits voll erschlossene Wohngebiet „Donauterrassen“ der „Kelheimer Donaugrundstücke GmbH & Co. KG“ mit 26 Bauparzellen. Dabei wurden die seit der Eröffnung 1964 in Betrieb befindlichen Antriebsmotoren und Kabinen erneuert. Laut Betriebsgenehmigung sind Rollstühle in allen anderen Stockwerken aus Sicherheitsgründen (Fluchtwege) verboten. Die Nestroy-Spiele Schwechat finden heuer zum 45. Mal im Schlosshof der Rothmühle in Schwechat-Rannersdorf statt. Beim Sandspiel kommen die Kinder wieder zur Ruhe. Als einzig wirklich gefährlicher Feind für das Überleben der Schmetterlinge wird im Gespräch dann aber der Mensch identifiziert, weil er als einziger den Lebensraum der Schmetterlinge zerstört. Am 31. Oktober 1944 mussten etwa 600 Männer der Berufsfeuerwehr, in deren Reihen es einige Widerstandskämpfer gegeben hat, auf dem Schießplatz antreten. Zusätzlich wurde ein ökologisch orientierter Mähplan eingeführt, der vorschreibt immer nur bestimmte Teile der Wiese zu mähen, um den Entwicklungszyklus von Faltern nie auf der gesamten Wiese zu unterbrechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s